Im Gespräch mit dem ärztlichen Direktor Dr. Patrick Debbelt

Spannender Einblick in die LWL-Klinik

Wirtschaftsinitiative veröffentlicht neue Folge aus der Reihe „Hemereinspaziert“. Die Wirtschaftsinitiative Hemer hat eine neue Folge in der Reihe „Hemereinspaziert“ gedreht: Zu Gast waren Kameramann Oliver Pohl und IKZ-Redakteurin Vanessa Wittenburg dieses Mal in der Hans-Prinzhorn-Klinik in Frönsberg, wo sie vom Ärztlichen Direktor Dr. Patrick Debbelt empfangen wurden.

Natur spielt im Klinikalltag eine große Rolle
Die Zuschauer erwartet ein spannender Einblick in das Klinikgeschehen. Denn dort sind die Behandlungen der Patienten umfassend und weitgreifend. Ob eine Wanderung durch Wald und Berge oder ein Besuch im Gewächshaus, dem „Paradies“ – in der Hans-Prinzhorn-Klinik spielt die Natur eine große Rolle. Wieso das so ist, haben Dr. Patrick Debbelt und der Fachkrankenpfleger Stefan Alberts im Gespräch mit Vanessa Wittenburg herausgestellt.
Der Film ist auf der Webseite der Wirtschaftsinitiative Hemer (www.wi-hemer.de) oder auf dem Youtube-Kanal der Wirtschaftsinitiative zu sehen. Mitgliedsunternehmen der Wirtschaftsinitiative können sich per E-Mail (info@remove-this.wi-hemer.de) melden, wenn sie Interesse daran haben, ein Video erstellen zu lassen. Der gelbe Teppich soll den Weg in die Unternehmen der Stadt ebnen und die Menschen zum Staunen bringen. Interessierten soll auf diesem Wege ein Einblick in die Betriebe gewährt werden, der normalerweise nicht so einfach zu erhalten ist.

Quelle: IKZ Carmen Ahlers

Im Gespräch mit dem ärztlichen Direktor Dr. Patrick Debbelt

Vanessa Wittenburg spricht hier mit Stefan Alberts.