Aktuelles

18.07.2019: Große Freude über weiteren Förderbescheid in Höhe von 437.000 Euro. Herzensprojekt der Bürger wird angegangen. Der Friedenspark ist schon seit längerer Zeit eines der Sorgenkinder der Stadt Hemer. War es früher ein beliebter, Ort sich zu erholen, mit den Kindern auf den Spielplatz zu gehen oder es sich in der Nähe des schönen Teiches, der auch einen Springbrunnen hatte, bequem zu machen, gibt es seit Jahren Mängel, die das Vergnügen mindern. So liegt auch der Teich samt Brunnen brach, denn die Sanierung konnte die Stadt finanziell einfach nicht leisten.

mehr...

16.07.2019: Bauarbeiten in den Lehranstalten: Alleine in die Realschule investiert die Stadt rund zwei Millionen Euro. In den Sommerferien fallen die meisten Schulen beileibe nicht in den Dornröschenschlaf. Statt Schülern und Lehrern sind es aber nun Bauarbeiter, die ihren Tag an den Lehranstalten verbringen.

mehr...

03.07.2019: Rat meldet zwei Projekte für die Regionale 2025 an. Innovative Ansätze für interkommunale Gewerbeflächen. Mit zwei Projekten bewirbt sich die Stadt Hemer für die Regionale 2025 und hofft auf den ersten Stern, um die Projektideen konkretisieren zu können.

mehr...

25.06.2019: Über den aktuellen Stand des geplanten Baugebietes „Feldstraße“ berichtete der Erste Beigeordnete und technische Dezernent der Stadt Hemer, Christian Schweitzer, in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr.

mehr...

06.06.2019: Das gemeinnützige Unternehmen will mehr in energetische Sanierung und E-Mobilität investieren. Die Unternehmensgruppe um die Gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft Hemer hat auf der Mitgliederversammlung im „Alten Casino“ am Montag ein positives Fazit zum Geschäftsjahr 2018 gezogen. Wie in den Jahren zuvor standen auch im vergangenen Jahr keine der 685 Wohnungen der Genossenschaft zum Jahresabschluss leer.

mehr...

06.06.2019: Im Gewerbepark Deilinghofen entstehen eine riesige Produktionshalle und eine Kartbahn. RiMO Germany investiert rund sechs Millionen Euro. Dutzende Betonsäulen ragen in den blauen Himmel und verdeutlichen die gigantischen Ausmaße der Halle, einige Querträger fehlen noch, dann steht das Grundgerüst für den mit 4000 Quadratmetern größten Hallenneubau im Gewerbepark Deilinghofen.

mehr...

13.05.2019: Tausende erleben an Muttertag ein buntes Kulturprogramm auf drei Bühnen und viele Straßenkünstler. Es war bunt, es war besonders, und es schreit nach einer Wiederholung: Das Familienfest „Klatsch!“ feierte am Sonntag Premiere, und eines ist sicher: Wenn Tausende zufrieden und mit einem Lächeln im Gesicht durch die Hemeraner Innenstadt laufen, kann die professional aufgezogene Veranstaltung nur als gelungen bewertet werden.

mehr...

10.05.2019: Beim Familienfest „Klatsch!“ ist Bürgermeinung zur Stadtentwicklung gefragt. Den politischen Segen des Kulturausschusses hat das ehrgeizige Projekt bereits, nun sollen die Bürger die Stadtbücherei der Zukunft kennen und wohl auch lieben lernen. Wenn am kommenden Sonntag, 12. Mai, „Klatsch! – das Familienfest“ rund um die Stadtbücherei gefeiert wird, dann werden von 11 bis 18 Uhr erstmals die Entwürfe für den Umbau zur „Stadtbücherei 4.0“ vorgestellt.

mehr...

27.04.2019: Vorbereitungen für Familienfest-Premiere am 12. Mai laufen auf Hochtouren. Programm auf drei Bühnen! Das Wetter muss einfach gut werden, schließlich ist am 12. Mai ja Muttertag. So hoffen Stadt und Wirtschaftsinitiative auf strahlenden Sonnenschein, wenn „Klatsch! das Familienfest“ seine Premiere feiert.

mehr...

05.04.2019: Vorstellung der Planung für den Umbau und Erweiterung der Bücherei findet einhellige Zustimmung. „Da kann man ja ins Schwärmen kommen“, räumte der Kulturausschussvorsitzende Holm Diekenbrock (CDU) ein. Der Erste Beigeordnete Christian Schweitzer mutmaßte bei den Ausschussmitgliedern „glänzende Augen“.

mehr...