Die Wirtschaftsinitiative Hemer e.V. begrüßt Sie auf ihren Seiten! 

Auch zum Weihnachtsfest 2015 „Strahlende Kinderaugen“ in Hemer

Lions-Club Hemer Hemer, den 20.10.2015

Wirtschaftsinitiative Hemer e. V.

 

Wieder gemeinsame Weihnachtsaktion von Lions-Club Hemer und Wirtschaftsinitiative Hemer

Ein altes russisches Sprichwort sagt: „Das Schönste am Schenken ist das Leuchten in den Augen der Beschenkten“.

Wer es schon einmal erlebt hat, weiß dass das allerschönste jedoch das Strahlen in den Augen von Kindern ist, wenn sie beschenkt werden. Und oftmals bedarf es nur kleiner Präsente, die sich die Kinder von Herzen wünschen, um dieses Leuchten in ihr Gesicht zu zaubern.

In unserer Gesellschaft gibt es zahlreiche Kinder die auf Grund von schwierigen gesundheitlichen, sozialen oder finanziellen Rahmenbedingungen nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Deshalb haben sich der Hemeraner Lions-Club und die Wirtschaftsinitiative Hemer gemeinsam das Ziel gesetzt, möglichst vielen benachteiligten Kindern aus Hemer zum Weihnachtsfest die Erfüllung eines kleinen Herzenswunsches zu ermöglichen. Sie haben wie in den vergangenen Jahren wieder ca. 500 betroffene Kinder gebeten, ihren individuellen Wunsch (bis zu einem Wert von 15 €) auf einem Wunschzettel zu vermerken.

Bei der Erfüllung dieser Wünsche hoffen die Initiatoren auf die Mithilfe großzügiger Hemeraner Bürger. Ab sofort werden in insgesamt elf Hemeraner Geschäften die Wunschzettel der Kinder an so genannten Wunschbäumen befestigt. Dort warten sie auf hilfsbereite Menschen, die bereit sind, einen Wunsch zu erfüllen. Jeder, der zu „strahlenden Kinderaugen“ bei einem benachteiligten Kind beitragen möchte, kann sich an einem der Wunschbäume einen Wunschzettel aussuchen, um den entsprechenden Wunsch in Form eines Geschenkes zu erfüllen.

Bis zum 28. November sollen dann möglichst alle besorgten Geschenke in den beteiligten Geschäften abgegeben werden. Von dort werden sie dann eingesammelt und am 06.12.2015 anlässlich des Hemeraner Weihnachtsmarktes an die Betreuer der Kinder weitergeleitet.

Natürlich soll jedes Kind, das einen Wunsch geäußert hat, auch wirklich ein Geschenk erhalten. Hierzu wäre es schön wenn sich möglichst viele Bürger an der Aktion beteiligen. Sollten sich jedoch für einige Wünsche keine Spender finden, so wird der Lions-Club in jedem Fall für die Erfüllung auch dieser Wünsche einstehen.

Wunschbäume mit Wunschzetteln sind in den folgenden Hemeraner Geschäften zu finden:

Café Poggel

Candy Moden

Drogerie Parfümerie Spielfeld

Radio Hennecke

Ideenreich

Garten- und Landschaftsbau Immergrün

Blumenkorb

Buchladen am neuen Markt

Tischdekorationen und Schönes zum Schenken Schaller

Optik Wieners

Möbelhaus und Küchenstudio Wiesemann & Sohn

Hemer - ein Standort mit vielen Facetten und Stärken

„zusammen leben in Hemer“ – vor rund anderthalb Jahren wurde dieses Motto im Arbeitskreis Stadtmarketing verabschiedet, das Antwort auf die Fragen „Was macht Hemer so besonders? Was hebt Hemer von den anderen Städten und Gemeinden ab? Und wie kann das Besondere dargestellt werden?“ gab. Der Arbeitskreis Stadtmarketing erarbeitete damals zusammen mit den im Rat der Stadt vertretenen Fraktionen, ehrenamtlichen Marketingexperten und der Agentur Klein und Neumann das Leitbild und das Konzept.

(Zum Arbeitskreis Stadtmarketing zählen die Wirtschaftsinitiative Hemer und deren Einzelhandelsausschuss, der Verkehrsverein Hemer, die Sparkasse Märkisches Sauerland, das Kulturbüro, die Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Hemer und des Sauerlandparks sowie der Förderverein Sauerlandpark. Koordiniert wird der Kreis durch die Grundstücks- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für die Stadt Hemer.)

Die Homepage www.zusammen-in-hemer.de wurde nun im Arbeitskreis Stadtmarketing weiterentwickelt, um die Stadt Hemer mit all ihren Facetten und Stärken als attraktiven Standort zu präsentieren – für Fachkräfte von außerhalb ebenso wie für Hemeranerinnen und Hemeraner. Visuelle Eindrücke, spannende Informationen und eine Übersicht über kulturelle, sportliche, städtebauliche Attraktionen zeigen dem Besucher, was Hemer ausmacht.  

 

2. Zukunftswerkstatt der Wirtschaftsinitiative Hemer

im Technologie-Center der Grohe AG

Rund 50 Gäste folgten der Einladung der Wirtschaftsinitiative zur 2. Zukunftswerkstatt unter dem Thema „Hemer als attraktiver Gewerbe- und Industriestandort?“. Sie erarbeiteten Handlungsansätze zu den Themenschwerpunkten „Fachkräfte“ und „Infrastruktur“.

Den ausführlichen Bericht finden Sie hier als PDF.